Weiter zum Inhalt
Schulungen und Vorträge

Schulungen und Vorträge

1. Pressearbeit für Politiker, Parteien und Fraktionen

Gute Pressearbeit in Parteien und Fraktionen ist kein Hexenwerk. Gleichzeitig ist sie elementar wichtig, um mit den eigenen Themen und der politischen Arbeit wahrgenommen zu werden. Eine günstigere Möglichkeit, als die regelmäßige Abbildung der geleisteten Arbeit in verschiedenen Presseorganen, gibt es eigentlich nicht. Welche Möglichkeiten, Tipps und Tricks ihnen hierfür zur Verfügung stehen, das zeigen wir Ihnen in diesem ca. 2,5 stündigen Seminar. Vom Aufbau eines Presseverteilers, der Vorbereitung von Hintergrundgesprächen und Interviews, tollen Veranstaltungstipps, der Zusammenstellung einer Pressemappe, dem Schreiben guter Pressemitteilungen bis hin zum anschließenden Social media mit den erfolgreichen Artikeln. Hier ist alles dabei, was für Ihre Referenten für Öffentlichkeitsarbeit oder Ihre Communication Leads in Sachen Pressearbeit wichtig ist.

Workshop anfragen / buchen


2. Social media und Social media Marketing in der politischen Kommunikation

Soziale Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer heute sich selbst, seine Produkte oder Leistungen erfolgversprechend positionieren möchte, kommt nicht mehr daran vorbei. Spätestens seit dem Lockdown wissen wir, wie wichtig Soziale Netzwerke für die Kommunikation untereinander und die Informationsvermittlung sind. Auch im politischen Kontext sind Facebook, Instagram, Twitter und Co. zu wichtigen Marketing-Instrumenten geworden.
Gerade in der politischen Kommunikation spielen soziale Netzwerke eine entscheidende Rolle. Sie bieten politischen Akteuren die Möglichkeit, in die direkte Kommunikation mit gesellschaftlichen Gruppen zu treten. Hier können Inhalte zielgruppengerecht transportiert und vermittelt werden.
Im diesem Vortrag geht es um die Basics. Was sind soziale Medien überhaupt und wie unterscheiden sie sich von klassischen Medien. Welche Plattform sollten wie genutzt werden und welche Zielgruppen können dort dort erreicht werden.
Der Vortrag eignet sich für Einsteiger und diejenigen, die ihre bestehenden Profile optimieren möchten.

Workshop anfragen / buchen


3. Fundraising in Politik und Wahlkampf

Fundraising gehört für Parteien und Einrichtungen der politischen Bildung inzwischen zum Alltagsgeschäft bei dem sich Professionalisierung! Die Einrichtungen, die Mitglieder im Fundraising fit machen oder über einen angestellten Fundraiser verfügen und ein klares Konzept haben, sind klar im Vorteil. Nicht nur finanziell, sondern auch strategisch. Dabei spielt die Größe der Einrichtung für die Sie Spenden akquirieren wollen keineswegs die entscheidende Rolle.
Auch wenn Politik ein Thema ist, dass schwierig an die Spender zu vermitteln ist, sind Kleinspender für über die Hälfte der Parteien und Einrichtungen wichtige Unterstützer. Allerdings: die großen Summen werden immer noch über Stiftungen, Bund und EU akquiriert.
Wie sie neben erfolgreichen Anträgen an diese Institutionen auch ‚klassische‘ Fundraising-Instrumente wie Anträge und Spendenbriefe per Post und eMail formulieren, das lernen Sie in diesem Seminar.

Workshop anfragen / buchen


4. Soziale Medien in der politischen Kommunikation: Tipps für gelungene Posts

Auf Social Media bleiben uns nur wenige Sekunden, um den Nutzer zu überzeugen, unseren Beitrag zu konsumieren. Damit er in der Masse nicht untergeht, müssen Bild oder Video und Text den Daumen beim Scrollen durch den Feed stoppen. 
Ich verrate Ihnen einige Regeln für den Aufbau gelungener Posts in der politischen Kommunikation. Denn nur guter Content mit Mehrwert kann sich auf Social Media durchsetzen. 
Dabei müssen nicht nur die Bildauswahl und die Darstellung überzeugen, sondern auch die Texte. 
Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie überzeugend politische Botschaften in den sozialen Netzwerken veröffentlichen können. Zur Inspiration dürfen Best Practice Beispiele für kreativen und einzigartigen Inhalt natürlich nicht fehlen.

Workshop anfragen / buchen


5. Gelungenes Community Management

Die Sozialen Medien sind keine Einbahnstraße – es reicht nicht, einfach nur zu posten, man muss auch mit den Usern interagieren, ihre Fragen beantworten und Debatten führen. Was macht gutes Community Management aus? Wie kommuniziere ich klar und höflich? Wieviel Zeit sollte ich investieren? Was sind die Do’s and Dont’s im Umgang mit Trollen? In diesem Input berichte ich aus meinem Alltag im Community Management einer Partei und gebe praktische Tipps.

Workshop anfragen / buchen


6. Grundlagen der Fraktionsarbeit

Workshop anfragen / buchen


7. Konzeption von politischen Praktika in Fraktionen

Sie wollen jungen Menschen Einblick in Ihre politische Arbeit in der Fraktion geben? Sie wollen sie für Politik begeistern, für parlamentarische Arbeit, für Wahlkampf, das kommunale Ehrenamt und die Abläufe von Sitzungen? Wir erstellen Ihnen einen spannenden, individuellen Praktikumsplan für Ihre Mentees in der Politik. Ob für Studenten oder Schüler, ob auf zwei Wochen ausgelegt, einen Tag, oder einen ganzen Monat. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie als Mentor für ein interessante und lehrreiche Zeit sorgen können und nebenbei Ihre Arbeit trotzdem gut und bequem schaffen können.

Workshop anfragen / buchen


8. Der Shitstorm

Die Angst vor einem Shitstorm ist häufig ein Grund, warum immer noch viele Politikerinnen und Politiker mit den Sozialen Medien fremdeln. Bereits ein unbedachter Kommentar reiche aus, um in den Sozialen Medien einen Shitstorm auszulösen, das hört man häufig.
Aber: was ist ein Shitstorm überhaupt genau? Wie kann man ihn erkennen? Wie verläuft er typischerweise? Und was kann man tun, wenn man mitten drin ist?

Workshop anfragen / buchen